Menu
Your Cart

PredMa

PredMa

VORAUSSCHAUENDE WARTUNG FÜR AUFZUGSTASTER

PredMa (abgeleitet aus Predictive Maintenance) ist ein von SCHAEFER entwickeltes System zur Zusandsüberwachung und vorausschauenden Wartung von Aufzugstastern. 

Das PredMa-System von SCHAEFER bietet vielseitige Schnittstellen um nahtlos an Fremdsysteme angebunden werden zu können. Dadurch können bestehende und künftige Monitoringlösungen und Planungstools zur Serviceinsatzplanung und Wartungsunterstützung mit Zustands- und Prognosedaten zu den verbauten Tastern ergänzt werden. Dies geschieht mit dem Ziel Reaktionszeiten zu verkürzen und vor allem ungeplante Serviceeinsätze zu minimieren. Eine Aufzugsanlage wird derzeit i.d.R. vier mal jährlich inspiziert und gewartet. Die Prognosen zur wahrscheinlichen Restlebensdauer der verbauten Taster, unter Berücksichtigung zusätzlicher Sensor-, Nutzungs-, Labor- und Felddaten, ermöglichen es Taster im Rahmen der turnusgemäßen Wartungsintervale vorsorglich zu tauschen, sobald das erreichen des Lebenszeitendes absehbar ist. Damit lassen sich unplanmäßige Anfahrten vermeiden, die den materiellen Wert der zu tauschenden Komponenten leicht um ein vielfaches übersteigen würde. Ganz abgesehen von der Bindung von Fachpersonal für ungeplante Serviceeinsätze und Anlagenstillstände.



BESTANDTEILE DES PREDMA SYSTEMS

Das PredMa-System setzt sich aus vier wesentlichen Bestandteilen zusammen: den patentierten intelligenten Tastern (IQ Taster), DIM-IQs (Module, die die Sensordaten zusammenführen, filtern und für die Datenübermittlung aufbereiten), einem Übergabepunkt in das Internet (Gateway) und der SCHAEFER Cloud, die die Rohdaten auswertet, analysiert und bewertet und in Ampelwerte überführt. Auf die ausgewerteten Daten kann per API automatisiert von IT-Systemen, Dashboards, Planungstools, etc. zugegriffen werden oder es kann eine Pushbenachrichtigung im Falle des erreichen eines kritischen Wertes an den Aufzugsbauer oder das Wartungsunternehmen ausgelöst werden.

  • Intelligenten Taster, die neben der Kontaktierung auch noch weitere analoge und digitale Daten erfassen können und zusätzlich über eine redundante Kontaktierung verfügen. Patentierte SCHAEFER Technologie.

  • DIM IQ Modul(e) welche die Sensordaten der Taster sammeln und Daten aus den Kabinen und den Rufen an zentraler Stelle zusammenführt sowie für die weitere Aufbereitung in der SCHAEFER cloud aufbereitet

  • Gateway: Optional wenn kein bauseitiger LAN Anschluss oder kein bereits vorhandenes GSM/UMTS/LTE-Modem z.B. der Steuerung, der Notrufeinrichtung oder weiterer smarter Aufzugskomponenten mit genutzt werden kann.

  • Zugang zur SCHAEFER cloud zur Nutzung der Analyse  Services, der Benachrichtigungsservices, des Dashboards, der autoreplenishment Funktionen oder zur einfachen Anbindung an die kundeneigene IT-Infrastruktur.


Downloads

We use cookies and other similar technologies to improve your browsing experience and the functionality of our site. Privacy Policy.