Menu
Your Cart

S2 Mae 56 Feuerwehrschalter

S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
Die Betätigung des Feuerwehrschalters muss mit einem Notentriegelungs-Dreikant nach EN 81-20:2014 erfolgen. Die Betriebsstellungen des Schalters müssen bistabil sein und eindeutig mit „1“ und „0“ gekennzeichnet werden. In Stellung „1“ ist der Feuerwehrbetrieb aktiviert.
Befestigung
Schweißbolzen M3 × 8
Kastenmontage (Grundplatte) X
Frontplattenstärke 2 - 3 mm
Konnektivität
Schraubklemme 2 × 3-polig 0,1 - 1,5 mm²
Schaltelement
Schnappschalter X
Wechsler
Wechsler (Anzahl) 2
U (DC) 120 V / 30 V
I (induktive Last (L/R = 3 ms)) 0,2 A / 0,5 A
U (AC) 50 V
I (ohmsche Last) 0,5 A / 0,8 A
I 1 A
Normkonformität
EN 81-72 X
Zylinder
Profilhalbzylinder Fabrikat STUV 35, Schließnase senkrecht nach unten

Schaltstellungen und Drehrichtung

 

 

S2 Mae 56 Feuerwehrschalter
  • 0,1 - 1,5 mm²
  • X

Downloads

We use cookies and other similar technologies to improve your browsing experience and the functionality of our site. Privacy Policy.